Sandmann Pferdesport

 

Christoph Sandmann verzichtet auf Start bei Weltcup


 

Der siebenfache Deutsche Meister Christoph Sandmann hat sich zwar als 10. mit 58 Punkte für den Weltcup TM 2015/2016 qualifiziert,

verzichtet aber genau so wie der US-Amerikaner Chester Weber auf einen Start.

 

"Ich habe kein geieignetes Gespann für die Hallensaison in diesem Jahr" sagte Christoph Sandmann

 

Er wünscht den deutschen Vertreten um den aktuellen Deutschen Meister Michael Brauchle, Georg von Stein sowie Rainer Duen viel Erfolg.

 

weitere Informationen rund um den WeltcupTM gibt es auf Hippoevent

Sandmann Pferdesport mit neuem Internetauftritt

 

Die 11. Lähdener Pferdetage –  ein Toptermin des Fahrsports im August 2016